D F
zurück

Kantonsgericht beurteilt TARMED-Eingriff des BR als gesetzeswidrig

Der Bundesrat hat 2014 mit einer linearen Senkung von Taxpunkten für medizinische Leistungen nicht sachgerecht gehandelt. Dabei wurden alle Tarifpositionen in 13 TARMED-Kapiteln um 8.5% gesenkt.  Der damals verordnete Tarif ist gemäss einem Urteil des Kantonsgerichts Luzern gesetzeswidrig.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Es kann beim Bundesgericht angefochten werden.

Unterlagen: Urteil, NZZ am Sonntag, SDA

News 02.05.2019 | Mittagsveranstaltung Grosser Rat Kanton BE 29.10.2018 | Jürg Wägli ist Präsident der OdA Gesundheit Bern

Geschäftsstelle diespitäler.be
Christoph Schöni
Krankenhausstrasse 12
3600 Thun (Lageplan)

T +41 78 737 76 89
Mail